Bundesbeschluss vom 29. September 2011 über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke (Gegenentwurf zur Volksinitiative «Für Geldspiele im Dienste des Gemeinwohls») Bundesbeschluss vom 29. September 2011 über die Regelung der Geldspiele vom 11. März 2012

Informationen zur Abstimmung

Ja: «weil es eine gute Sache ist»
Verstoss melden |
Philip Karger

LDP
­Präsident "Verein Basel-Mulhouse 500" Basel
Nein: «Gegen die Zementierung des kantonalen Lotteriemonopols in der Verfassung. Dieses sorgt dafür, dass Steuereinnahmen und Arbeitsplätze ins Ausland abwandern.»
Verstoss melden |
Luca Urgese

FDP
Grossrat Basel-Stadt
Alle 43 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 87% angenommen.

Quelle: Bundeskanzlei

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Oui, pour qui veut perdre de l'argent autant que ça profite à l'état pour le financement de l'AVS, AI.. .»
Verstoss melden |
Xavier Max Etienne

SVP
Hotelier / Reise Büro
Ja: «Finde ich einen guten Ansatz»
Verstoss melden |