Service Public

Staat

«Gesetz über die öffentlichen Spitäler des Kantons Basel-Stadt» vom 15. Mai 2011

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Weil ein vernünftiger Kompromiss gefunden wurde, der den Spitälern den minimal benötigten Handlungs­spielraum im künftigen Spitalwettbewerb gewährleistet.»
Verstoss melden |
David Wüest-Rudin

GLP
Grossrat Basel-Stadt
Nein: «Zuviele ­Gesetzespunkte lassen Mut & Orientierungs­losigkeit erkennen. Nein zur Verpflichtung, das Personal nach den Bestimmungen des Personal­gesetzes anzu­stellen»
Verstoss melden |
Mario C. Ress

Ehren-­Präsident, Neutraler Quartierverein St. Johann Basel
Alle 6 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 55.6% angenommen.

Quelle: Kanton Basel-Stadt

Alle Informationen zur Abstimmung: Abstimmungsbroschüre

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Weil ein vernünftiger Kompromiss gefunden wurde, der den Spitälern den minimal benötigten Handlungs­spielraum im künftigen Spitalwettbewerb gewährleistet.»
Verstoss melden |
David Wüest-Rudin

GLP
Grossrat Basel-Stadt
Ja: «Es kann nur eine bessere Zukunft der Organisation geben mit Verantwortung und autonomes Handeln.»
Verstoss melden |
Oskar Herzig

SVP
Grossrat Basel-Stadt
Ja: «Nur ein Ja zum Spital­gesetz garantiert unsere hervorragende Gesundheitsversorgung - mit ihren attraktiven Arbeitsplätzen.»
Verstoss melden |
Luca Urgese

FDP
Grossrat Basel-Stadt

Nein: «Zuviele ­Gesetzespunkte lassen Mut & Orientierungs­losigkeit erkennen. Nein zur Verpflichtung, das Personal nach den Bestimmungen des Personal­gesetzes anzu­stellen»
Verstoss melden |
Mario C. Ress

Ehren-­Präsident, Neutraler Quartierverein St. Johann Basel
Nein: «Wir dürfen das Gesundheitswesen nicht aus den Händen geben!»
Verstoss melden |
Nein: «Die Vorlage ist schlecht. Sie schafft unsichere An­stellungs­bedingungen für das Pflegepersonal und gehört an den Absender zurückgeschickt.»
Verstoss melden |
Beat Jans

SP
Nationalrat Basel-Stadt

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

FDP GLP Parteilos Piraten SP SVP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen