Initiative "Familienfreundliches Bern: Für Kindertagesstätten ohne Wartelisten (Kita-Initiative)" vom 15. Mai 2011

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Berufstätige Eltern sind auf gute und genügend KIndertagesstätten angewiesen. Win-Win für Eltern, Kinder, aber auch die Wirtschaft.»
Verstoss melden |
Natalie Imboden

Gross­rätin Bern
Nein: «Anstatt mehr Verstaatlichung und horrende Mehrkosten, sollen berufstätige Eltern entlastet, Kinder integriert werden. Deshalb unterstütze ich den Gegenvorschlag»
Verstoss melden |
Daniel Wyss

CVP
Partei­vorstand CVP Schweiz
Alle 8 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 54% abgelehnt.

Quelle: Stadt Bern

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Für Kindertagesstätten ohne Wartelisten (Kita-Initiative)» ist die logische Fortsetzung einer Familien­freundliche Politik»
Verstoss melden |
Ja: «Die Initiative garantiert im Unterschied zum Gegenvorschlag den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz.»
Verstoss melden |
Luzius Theiler

Stadtrat (Legislative)
Ja: «Berufstätige Eltern sind auf gute und genügend KIndertagesstätten angewiesen. Win-Win für Eltern, Kinder, aber auch die Wirtschaft.»
Verstoss melden |
Natalie Imboden

Gross­rätin Bern

Nein: «Anstatt mehr Verstaatlichung und horrende Mehrkosten, sollen berufstätige Eltern entlastet, Kinder integriert werden. Deshalb unterstütze ich den Gegenvorschlag»
Verstoss melden |
Daniel Wyss

CVP
Partei­vorstand CVP Schweiz
Nein: «Ein Anspruch auf einen Kindertagesplatz geltend machen zu können, scheint mir übertrieben.»
Verstoss melden |
Nein: «Ein Rechtsanspruch für Eltern die gar nicht arbeiten schiesst über das Ziel hinaus, ist viel zu teuer und unfair»
Verstoss melden |
Pascal Rub

FDP
Gemeinde­exekutive Bern
Nein: «Ist nicht finazierbar und es ist keine Qualitätssicherung vorhanden.»
Verstoss melden |
Christoph Jeanneret

Politnetz Plus

GLP
Co-­Präsident Grünliberale Bern ­Mittelland-Nord
Nein: «Private Kindertagesstätten braucht es auch. Wir leben nicht in der DDR.»
Verstoss melden |
Thomas Fuchs

SVP
Grossrat Bern

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

CVP FDP GLP GrünAlternative Grüne SVP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production