Erneuerbare Energien

Energie

Volksinitiative für erneuerbare Energie vom 15. Mai 2011

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Nicht erst seit Tschernobyl: Es gibt keine Alternative zu erneuerbarer Energie.»
Verstoss melden |
Peter Gubser

SP
Kantonsrat Thurgau
Nein: «Der TG fördert alt. Energien bereits überdurchschnittlich. Wo liegt die Grenze? Gegen eine noch höhere Staatsquote. Ein Ja führt nur zu neuen Begehrlichkeiten.»
Verstoss melden |
Thomas Gemperle

SVP
Gemeinde­legislative Frauenfeld
Alle 11 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 84.2% angenommen.

Quelle: Kanton Thurgau

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Ja für eine langfristige, gesunde Energiepolitik, bei der auch die lokale Wirtschaft profitiert.»
Verstoss melden |
Cécile Kunz

Bürgerin
Ja: «Der Kanton Thurgau ist bereits führend in Sachen Energieförderung, dies soll so bleiben – nachhaltig!, darum stimme ich Ja.»
Verstoss melden |
Claudia Vieli Oertle

CVP
Typografische Gestalterin, Unter­nehmerin,...