Familie

Gesellschaft

Gegenvorschlag des Grossen Rates vom 15. Mai 2011

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Es ist ein guter Kompromiss.»
Verstoss melden |
Oskar Herzig

SVP
Grossrat Basel-Stadt
Nein: «Nur mit einem NEIN kann die Stadtentwicklung verdichtend und damit ökologisch und nachhaltig realisiert werden.»
Verstoss melden |
Stefan Meyer

FDP
Sekundarschulrat Aesch BL
Alle 8 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 54.83% angenommen.

Quelle: Kanton Basel-Stadt

Alle Informationen zur Abstimmung: Abstimmungsbroschüre

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Es ist ein guter Kompromiss.»
Verstoss melden |
Oskar Herzig

SVP
Grossrat Basel-Stadt
Ja: «Grünflächen und Gärten erhöhen die Lebensqualität»
Verstoss melden |
Liz Isler

Bürger

Nein: «Nur mit einem NEIN kann die Stadtentwicklung verdichtend und damit ökologisch und nachhaltig realisiert werden.»
Verstoss melden |
Stefan Meyer

FDP
Sekundarschulrat Aesch BL
Nein: «Unqualifizierte Politinteressen und interne Machtkämpfe, müssen Zugunsten der Sache, verhindert werden. Daher zurück zum Absender.»
Verstoss melden |
Mario C. Ress

Ehren-­Präsident, Neutraler Quartierverein St. Johann Basel
Nein: «Aus den gleichen Gründen lehne ich auch den Gegenvorschlag ab.»
Verstoss melden |
Nein: «Auch der Gegenvorschlag geht zu wenig auf die Bedürnisse der Stadt und der Bevölkerungs­mehrheit ein und schafft unnötige Privilegien für eine Minderheit.»
Verstoss melden |
Beat Jans

SP
Nationalrat Basel-Stadt
Nein: «Auch der Gegenvorschlag schränkt die Planungs- und Begrünungs­möglichkeiten des Kantons unnötig ein und muss daher abgelehnt werden.»
Verstoss melden |
Luca Urgese

FDP
Grossrat Basel-Stadt
Nein: «Der Gegenvorschlag geht zu weit. Die Initianten ­stellten immer mehr ­Forderungen, ein Schutz von 80% der Gärten wäre ein guter Kompromiss gewesen.»
Verstoss melden |
David Wüest-Rudin

GLP
Grossrat Basel-Stadt

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

FDP GLP Parteilos Piraten SP SVP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen