Schule

Bildung

Familie

Gesellschaft

Verfassungsinitiative «Freie Schulwahl auf der Oberstufe» vom 13. Februar 2011

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Ich stimme ja, damit die Bedürnisse von Kindern und Jugendlichen mehr respektiert werden.»
Verstoss melden |
Carlo M

Bürger
Nein: «Die aktuelle Regelung genügt. Ansonsten müssen einige Schulhäuser schliessen und andere platzen aus allen Nähten.»
Verstoss melden |
Raffael Sarbach

SP
Schulrats­kandidat Zuzwil
Alle 7 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 82.5% abgelehnt.

Quelle: Kanton St. Gallen

Alle Informationen zur Abstimmung:
Abstimmungsbroschüre

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Die Schüler können sich selber einschätzen wo sie hingehören, damit sie gute Leistungen bringen können.»
Verstoss melden |
Ja: «Ich stimme ja, damit die Bedürnisse von Kindern und Jugendlichen mehr respektiert werden.»
Verstoss melden |
Carlo M

Bürger

Nein: «Die aktuelle Regelung genügt. Ansonsten müssen einige Schulhäuser schliessen und andere platzen aus allen Nähten.»
Verstoss melden |
Raffael Sarbach

SP
Schulrats­kandidat Zuzwil
Nein: «Für die Steinerschulen tut es mir leid. Aber Schule muss durch die öffentliche Hand kontrolliert werden, sonst wird es vielleicht "talibanös".»
Verstoss melden |
Jens Sturm

SP
Berufsschul­lehrer
Nein: «-Es würde eine Zweiklassengesellschaft entstehen. -Es ist nicht finanzierbar. (Mehrkosten in Millionenhöhe) -Dass unsere Schulen auch weiter bestehen können»
Verstoss melden |
Fabian Baumann

BDP
Konstrukteur
Nein: «Ich sage NEIN zur Schulchaos-Initiative, weil ich keine Lust habe, für die Bonzenkinder die Privatschulen zu finanzieren!»
Verstoss melden |
Petar Marjanovic

Politnetz Plus

Projekt­mitarbeiter
Nein: «Frei wählen könnte nur, wer genügend mobil ist. Ziel muss sein, die Volks­schule an sich zu stärken!»
Verstoss melden |
Gelöschter Benutzer

Gelöschter Benutzer

­Student/Admin. Partei­sekretär

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

BDP SP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production