Initiative "EnergieWendeBern" vom 28. November 2010

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Zielt in die richtige Richtung, ziehe aber den Gegenvorschlag vor da die Finanzierbarkeit tragbar ist»
Verstoss melden |
Martin Trachsel

EVP
Gemeinde­legislative Bern
Zu dieser Abstimmung wurden noch keine Kontra Parolen abgegeben.
Alle 4 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 51.2% abgelehnt.

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Ein Schritt in die richtige Richtung - mein Strom kommmt schon aus erneuerbaren Energien! Dann sollte das die übrige Stadt 20 Jahre später auch schaffen.»
Verstoss melden |
Urs Muntwyler

Solarunter­nehmer/ Geschäfts­führer Ing HTL/ FH
Ja: «Es ist Zeit umzudenken und dem fossilen und atomaren Zeitalter mit neue Technologien adieu zu sagen. EWB kann das und die Berner Bevölkerung profitiert davon.»
Verstoss melden |
Monika Hächler

Geschäfts­führerin Grüne Kanton Bern, Geografin,...
Ja: «Ja zu einer zukunftsorientierte und ökologische Energiepolitik. Atomkraft ist nicht ökologisch und produziert riesige Probleme für die zukünftigen Generationen.»
Verstoss melden |
Ja: «Zielt in die richtige Richtung, ziehe aber den Gegenvorschlag vor da die Finanzierbarkeit tragbar ist»
Verstoss melden |
Martin Trachsel

EVP
Gemeinde­legislative Bern


Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

EVP Grüne

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production