Schule

Bildung

Familie

Gesellschaft

Volksinitiative «Schaffhausen ohne Harmos» vom 28. November 2010

Informationen zur Abstimmung

Ja: «alles, was gut ist im HarmoS-Konkordat haben wir entweder schon oder können es auch ohne HarmoS umsetzen. Alles was schlecht ist, müssen wir nicht haben.»
Verstoss melden |
Ueli Werner

Post­stellen­leiter
Nein: «Die Bürgerlichen haben Angst vor mehr Staatsausgaben. HarmoS bringt unsere Schulen weiter! Die Schüler davon profitieren können.»
Verstoss melden |
Severin Müller

SP
Software-­Ingenieur
Alle 2 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 51.7% abgelehnt.

Quelle: Kanton Schaffhausen

Alle Informationen zur Abstimmung:
Abstimmungsbroschüre

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «alles, was gut ist im HarmoS-Konkordat haben wir entweder schon oder können es auch ohne HarmoS umsetzen. Alles was schlecht ist, müssen wir nicht haben.»
Verstoss melden |
Ueli Werner

Post­stellen­leiter

Nein: «Die Bürgerlichen haben Angst vor mehr Staatsausgaben. HarmoS bringt unsere Schulen weiter! Die Schüler davon profitieren können.»
Verstoss melden |
Severin Müller

SP
Software-­Ingenieur

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

JSVP SP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen