Volksinitiative «Rosengarten-Tram», Umsetzungsvorlage vom 28. November 2010

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Nach endlosen Jahren des "Provisoriums" Rosengartenstrasse hat das Quartier weniger Verkehr und mehr Tram verdient.»
Verstoss melden |
Michael Kraft

SP
Gemeinde­legislative Zürich
Nein: «Der Rosengarten ist eine wichtige Verbindungs­strasse für die Stadt. Sie entlastet Bellevue und Central. Hier darf nicht weiter eingeschränkt werden.»
Verstoss melden |
Rolf André Siegenthaler

SVP
Kantonsrat Zürich
Alle 12 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 67.1% abgelehnt.

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Mehr Tram!»
Verstoss melden |
Emanuel Wyler

SP
Biochemiker
Ja: «Nach endlosen Jahren des "Provisoriums" Rosengartenstrasse hat das Quartier weniger Verkehr und mehr Tram verdient.»
Verstoss melden |
Michael Kraft

SP
Gemeinde­legislative Zürich
Ja: «Weniger Lärm für ein stark belastetes Quartier und schnellere Querverbindung mit dem Tram.»
Verstoss melden |
Patrick Tscherrig

SP
­Student Politik­wissenschaft
Ja: «Das Tram muss ­kommen! Die Verteilung auf alle Verkehrsträger muss gestoppt werden und das Bekenntnis muss klar für den öV sein. Die Stadt ist hier Vorreiterin.»
Verstoss melden |
Felix Hoesch

Politnetz Plus

SP
Kantonsrat Zürich
Ja: «Das Tram entlastet die Rosengartenstrasse, die eine schlimme Belastung für das Quartier dar­stellt.»
Verstoss melden |
Martin Abele

Gemeinde­legislative Zürich
Ja: «Zürich braucht dringend schnelle tangentiale Verbindungen. Und irgednwann müssen die diversen Umfahrungen Nutzen in den Quartieren bringen.»
Verstoss melden |
Andreas Burger

Politnetz Plus

SP
Informatiker
Ja: «In den nächsten Jahren wird die Rosengartenstrasse nie voll befahrbar sein. Statt danach die Stadtautobahn wieder aufzutun, bitte jetzt das Tram planen. Subito!»
Verstoss melden |
Balthasar Glättli

Nationalrat Zürich
Ja: «Eigen­tlich sind sich alle einige dass es das Rosengarten-Tram braucht, die Frage ist nur: wollen wir noch länger warten?»
Verstoss melden |
Thomas Bruderer

Politnetz Plus

Software Entwickler

Nein: «Liebe ÖV-Benutzer. Im Winter dürft Ihr dann das Tram den Rosengarten hinauf schieben und runter gehts schneller als Ihr glaubt. Wollt Ihr das?»
Verstoss melden |
Hansruedi Bär

SVP
Kantonsrat Zürich
Nein: «Der Rosengarten ist eine wichtige Verbindungs­strasse für die Stadt. Sie entlastet Bellevue und Central. Hier darf nicht weiter eingeschränkt werden.»
Verstoss melden |
Rolf André Siegenthaler

SVP
Kantonsrat Zürich
Nein: «nur eine Lösung für alle Verkehrträger zum Ziel führt. Eine Konfrontation mit dem Kanton verzögert das Tram und führt zum verkehspolitischen Totalschaden.»
Verstoss melden |
Michael Baumer

FDP
Gemeinde­legislative Zürich Kreis 6
Nein: «Nein, weil wir das Rosengartentram und auch eine Lösung für den Autoverkehr brauchen. Die Initiative verdrängt Autos in die Quartiere und schadet der Umwelt.»
Verstoss melden |
Marcel Müller

FDP
­Präsident FDP Zürich 9

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

FDP Grüne Parteilos SP SVP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production