Aktuell: Kommt die Altersvorsorge 2020 vor das Volk?

Aktuell: Kommt die Altersvorsorge 2020 vor das Volk?

Die 1. und 2. Säule werden erstmals reformiert. Die Altersreform 2020 sieht vor ein einheitliches Rentenalter von 65 Jahren für Männer und Frauen ab 2021. Die gleitende Pensionierung zwischen 62 und 70 Jahren ist dabei möglich. Die Altersvorsorge soll mittels der MwSt-Erhöhung um höchstens 1.5 Prozentpunkte quersubventioniert werden. Ein linkes Komitee hat gegen die Vorlage ein Referendum ergriffen.

Diskutieren Sie mit.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt im Thema Abstimmungen mitdiskutieren »

? Beliebteste Politiker

? Top-Beiträge

Alle Beiträge








Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Aktive Mitglieder (5'323)


Gerade im Gespräch


Aktive Parteien

SP FDP SVP GLP Grüne CVP BDP JUSO EVP jf Piraten Junge Grüne EDU JSVP JCVP AL JEVP PdA / POP SVPI

Aktive Organisationen

foraus GSoA Nebs santésuisse sgv Amnesty economiesuisse Unia EvB Lungenliga SGB syna transfair WWF Schweiz

Umfrage

Vielen Dank für Ihre Stimme. Aktuell haben über 43 Politnetz-NutzerInnen an der Um­frage teilgenommen. Das Resultat der Umfrage: 

Sanierung Gotthard-Strassentunnel
50 % Nein
Teilnehmer: 28

So stimmte der Nationalrat


Ranking: Das facebook-radar

Fb-radar-ad

Wer betreibt die erfolgreichste Politik auf Face­book? Unser Radar zeigt Ihnen laufend aktuali­siert die Gewinner und Verlierer. Mehr lesen


Weitere Top-Beiträge

#FDP-Parteipräsidentin Petra Gössi gibt sich die #Note 5,5 und Sie? srf.ch/play/tv/redire… via @SRF

Partner und Auszeichnungen

„Politnetz schafft politische Transparenz und ist ein Vorbild für Bürgerbeteiligung.“

  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production